Programmübersicht 2017


Zu folgenden Parametergruppen werden 2017 regelmäßig Laborvergleichstests durchgeführt:


Versandtermine 2017

Nährstoffe Metalle LHKW BTEX und MTBE
N135: 07.02.2017
N136: 06.03.2017
N137: 29.05.2017
N138: 04.09.2017
N139: 20.11.2017
M135: 07.02.2017
M136: 06.03.2017
M137: 29.05.2017
M138: 04.09.2017
M139: 20.11.2017
C57:  03.04.2017
CB03: 27.06.2017
CB04: 02.10.2017
CB03: 27.06.2017
CB04: 02.10.2017


Herbizide und Pestizide PAK KW-Index und Phenol-Index
(Kombination oder KW-Index einzeln)
Arzneimittel, Industriechemikalien, Zuckerersatzstoffe
H97: 28.02.2017
H98: 13.06.2017
H99: 17.10.2017
P18: 25.04.2017
SP02: 30.05.2017
AZ4: 09.05.2017

Wie viele Parameter Sie pro Gruppe bestimmen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Bitte beachten Sie unsere Preisliste.

Information für das Jahr 2017

Das Kontrollprobensystem wird im Jahr 2017 auf bewährte Weise weitergeführt.

  • Für alle Parametergruppen werden Ringversuche mit Realproben (Grund-, Oberflächen- und Abwasser, teilweise aufdotiert) angeboten. Dies wird durch die Kooperation des IFA-Tulln mit der akkreditierten Prüfstelle für Umwelt-, GVO & Treibstoffanalytik der Umweltbundesamt GmbH ermöglicht.
  • Um eine Auswertung der Ringversuche mit Realproben mit statistischer Relevanz zu gewährleisten, sind mindestens 15 Teilnehmer erforderlich. Deshalb müssen Runden mit weniger Anmeldungen abgesagt werden.
  • Bei den Ringversuchen CB03 und CB04 werden LHKW, BTEX und MTBE gemeinsam angeboten. Der Parameterumfang der Teilnahme ist wählbar (LHKW, BTEX/MTBE oder beides). Die Auswertung erfolgt jeweils in einem gemeinsamen Bericht.
  • Bei der Runde M137 (Metalle) werden zusätzlich zum normalen Umfang die Parameter Antimon, Barium, Cer, Cobalt, Lithium, Molybdän, Silber, Vanadium und Zinn beobachtet.
  • Bei der Runde N135 wird vom Umweltbundesamt der Parameter Nges zusätzlich zum normalen Umfang angeboten.
  • Bei der Runde N136 werden die Parameter Silicium und KMnO4, bei N139 wird KMnO4 zusätzlich zum normalen Umfang angeboten.
  • Bei der Runde N138 wird der Parameter Cyanid zusätzlich zum normalen Umfang angeboten.
  • Neu: Bei SP02 ist der Parameterumfang der Teilnahme wählbar (Kohlenwasserstoff-Index und Phenol-Index oder nur Kohlenwasserstoff-Index; nur Phenol-Index kann nicht gewählt werden). Die Auswertung erfolgt in einem gemeinsamen Bericht.
  • Neu: Der Parameterumfang des Ringversuchs AZ4 Arzneimittel, Industriechemikalien und Zuckerersatzstoffe ist um die Parameter Cyclamat und Saccharin erweitert worden.
  • Die z-Score-Kriterien für die Ringversuche mit synthetischen Proben werden nach dem letzten Ringversuch im Jahr 2016 für das Jahr 2017 neu festgelegt.
    Als Grundlage dienen alle Ringversuche, die vom IFA-Tulln im Zeitraum von 2006 bis 2016 veranstaltet wurden.



  • Auswertung Start Preise